10 Gründe warum Du einen Coach brauchst

Roman Perich, geändert am 30 November 2022 , Lesezeit ca. 2 Min.


Als Kind müsste ich viel trenieren und im Sommer anstatt wie andere am Strand zu liegen, gabs nur Trainings und schon um 6 Uhr morgens.

Zuerst habe ich es gehasst. Der Trainer war superstreng und ließ uns Runden laufen, bis wir kotzen mussten. Aber mit der Zeit begann ich, ihn zu respektieren. Er hat uns beim Training hart rangenommen, aber er hat uns auch beigebracht, wie man ein guter Mensch ist. Wir lernten, wie man als Team zusammenarbeitet und wie man auf dem Spielfeld und außerhalb des Feldes ein Champion ist.

Damals habe ich es nicht verstanden, aber jetzt nach den Jahren, sehe ich wie es mit im Leben hilft und wie ich meine Ziele mit Leichtigkeit erreiche.

Und das habe ich alles ihm zu verdanken.

Je älter wir werden desto schwieriger ist es uns zu verändern unsere Gewohnheiten, aber mit einem Coach wird es einfacher. Hier sind 10 Gründe, warum DU einen Coach brauchst:

1. Du möchtest lernen, wie Du dir große Ziele setzt und auch sie erreiche.

2. Du brauchst Hilfe bei der Entwicklung einer Siegermentalität.

3. Du möchtst meine Produktivität und Effizienz steigern.

4. Du brauche Hilfe, um konzentriert zu bleiben und Ablenkungen zu vermeiden.

5. Du möchtst lernen, wie Du deine Zeit besser einteilen kannst.

6. Du brauchst Hilfe im Umgang mit Stress und Ängsten.

7. Du möchte bessere Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten entwickeln.

8. Du brauchst Hilfe im Umgang mit schwierigen Menschen und Situationen.

9. Du möchtest lernen, wie Du mit Misserfolgen und Rückschlägen umgehen kannst.

10. Du brauche Hilfe, um motiviert und inspiriert zu bleiben


12 Wochen Smart Coaching

Lerne in nur 12 Woche wie Du Dein Unternehmen oder Dein Business mit Hilfe von Social Media, Mailautomation mit mächtigen Serverstrukturen auf Erfolgskurs bringst.