Beste Bilder für Deine Website, Social Media und Deine Posts

Roman Perich, geändert am 30 Mai 2022 , Lesezeit ca. 2 Min.


Sobald Du eine Webseite hast oder ein Post machst , brauchst du wunderschöne Bilder. Sicherlich kannst du auch deine eigene machen oder dich fotografieren. Es ist sicherlich einer der besten Vorgehensweisen und sehr authentisch.

Wenn du eine Idee hast und nach dem Bild im Internet suchst, wird es schon sehr zeit aufwendig und solltest du es finden, darfst du es in allermeisten Fällen nicht verwenden.

Die Zeiten haben sich geändert und es gibt Duzende von Lösungen. In diesem erfährst du auch welche

Wo finde ich passende Bilder für meine Webseite

Die findest du kostenlos aber auch sehr günstig bei

Canva – ist definitiv mein Favorit und ein Muss. Du kannst schon in der kostenlosen Version sehr viel machen und in meisten Fällen reicht es auch aus.

Wenn es dir Wert ist, sollte man auf Pro gehen , um noch bessere Vorlagen zu bekommen. Du kannst dann auch mehr Bilder abspeichern und bearbeiten.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Du damit auch direkt bei Social Media posten kannst. Facebook und Instagram sollte man immer direkt posten, ggf planen. Die Auflistung aller wichtigsten Kanäle findest du hier

Übrigens Pexels ist hier integriert

Envato Element – ist komplett kostenpflichtig und hat nicht nur Fotos, sondern auch Videos und viele weitere Design-Assets. Die Fotos kannst du dann nach Canva importieren und bearbeiten

Ich nutze es um dort Photoshop Vorlagen aber auch für die Videoproduktion.

Fazit

Du solltest mit Canva noch heute starten um fantastische Bilder, Grafiken oder auch Karten zu gestalten.